Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinoabend „Zeit für Utopien“

Termin

Datum:
15. Oktober
Zeit:
20:30 bis 23:00

Veranstaltungsort

Harmonie Kinos
Dreieichstraße 54
60594 Frankfurt

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Es ist Zeit für Utopien! Dass wir so nicht weiter machen können, weil wir eben keine zwei Planeten haben und die Ressourcen endlich sind, das ist bei vielen Menschen angekommen. Jeden Tag werden Menschen in der ganzen Welt ausgebeutet, müssen Kinder arbeiten, ertrinken Menschen im Mittelmeer. Aber wie könnte eine bessere Welt aussehen? Müssen wir akzeptieren, dass Wachstum auch Grenzen haben muss? Was können wir dem Neoliberalismus entgegensetzen? Wie können bessere Arten des gemeinschaftlichen Zusammenlebens und Wirtschaftens aussehen? Und was kann jeder Einzelne dazu beitragen?

„Wir machen es anders“ lautet der Untertitel des Films von Kurt Langbein. Wir wollen uns ansehen, was wir anders machen können, wie diese Utopien aussehen.

Wir wollen uns austauschen mit Initiativen, engagierten Bürger*innen, Genossenschaften – mit Menschen, die Ideen für eine gerechte Gesellschaft haben. Menschen, wie Andrea Ypsilanti, die in ihrem neuen Buch „Und am Ende regieren wir uns selbst“, der neoliberalen Politik die Utopie einer ernsthaften sozial-ökologischen Wende entgegensetzt.

Stefanie Then ist Landtagskandidatin der SPD für den Frankfurter Süden. Sie wird uns Fragen zu Ihren Ideen einer besseren Welt beantworten.

Auch wir möchten alternative Wege des Wirtschaftens ausprobieren. Sie bestimmen an diesem Abend den Eintrittspreis. Sie wählen, ob Sie den Mindesteintritt von 2,50 € bezahlen, den Solieintritt von 5 € oder den Unterstützerpreis von 10 €.

Mehr Informationen zum Film gbit es hier: http://www.zeit-fuer-utopien.com/