Johannes Curtius

Nach dem Politikstudium in Heidelberg und Stationen in den USA, Chile, Argentinien und Ecuador zog es Johannes 2009 beruflich zum Deutschen Olympischen Sportbund nach Frankfurt. Ebenfalls 2009 ist Sachsenhausen seine Heimat geworden, wo er mit seiner Frau und zwei Kindern sehr gerne lebt. Ganz verschiedene Themen motivieren ihn: Sozialer Zusammenhalt, Populisten mit Vernunft und Herz entgegenzutreten, das Thema Klimaschutz auch in der SPD voranzubringen und die Verbindung von Sport und Politik.